Tag Archives: kivitendo-Treffen

Warten auf  die Teilnehmer: Unser Screenschoner Gource die Commit-Visualisierung – rechts das Plakat vom CLT

kivitendo-Jahrestreffen 2018

Gleiche Stelle – gleiche Welle

Unser diesjähriges Treffen lockte wieder 25 kivitendo-Freunde in das IBIS-Hotel in Bonn. Die Vorträge der kivitendo-Kenner waren – die Teilnehmer des Jahrestreffens sind es nicht anders gewohnt – wieder auf einem hohen Niveau.

Unsere Schweizer Partner haben die zu erwartende ergonomische Design-Verbesserung vorgestellt und konnten damit jede Menge Begeisterung auslösen.

Sehr interessant war auch der Vortrag über die Anwendung von Perl in der internen Revision. Damit keine Fragen offen bleiben hat Referent Dr. Jörg Meyer auch die Arbeitsweise dieser Funktion erläutert. Unabhängig von seiner Tätigkeit in der Holtzbrinck-Gruppe ist er auch ein Postgres-Fan und lobte somit indirekt auch das kivi-Design.

Never change a running time table: Der Folgetag war traditionell für Workshops und Schulungen reserviert – ein runder Abschluss für unser diesjähriges Treffen.

Für alle die nicht dabei sein konnten, gibt es hier die Vorträge als PDF direkt zum Anklicken:

Einladung zum kivitendo-Treffen am 4. Mai 2017

Das jährliche kivitendo-Treffen für Interessierte, Partner und kivi-Fans findet dieses Jahr am 4. Mai statt. Sehr beliebt und deshalb auch diesmal wieder dabei: Schulungsangebote
für Anwender, Admins und Entwickler am Folgetag (5. Mai).

Ablauf

12:00 h Treffen beim gemeinsamen Mittagessen
13:00 h Vorstellung der Version 3.5
13:30 h Vorstellung aktueller Entwicklungen im kivitendo-Netzwerk
14:00 h Fachvorträge

  • kivitendo und ODE – Vorstellung von opendynamic Features (u.a. IDEA) in der 3.5 alpha
  • Umstellung auf kivitendo bei der Dreschflegel GbR
  • Kundenerweiterung DHL Versandschnittstelle mit kivitendo

Kaffee-Pause
16:00 h Ausblick und Podiumsdiskussion

Andere Anwender/Dienstleister können gern noch einen eigenen Vortrag einreichen, es gibt zudem auch wieder Platz für kreative Spontanberichte und die Möglichkeit, sich in der Pause von “kivitendo-Fan/Anwender” zu “kivitendo-Fan/Anwender” auszutauschen.

Anmelden kann man sich einfach per E-Mail und unter Nennung der Rechnungsadresse an
anmeldung@kivitendo.de.

Teilnahmegebühr: 50,00 EUR netto
Anmeldeschluss: 21.04.2017

kivi-Schulungsangebot: 05.05.2017

Angeboten werden drei Themenblöcke:

  • Anwender-Schulung (Sinisa Batista, OpenDynamic)
  • Entwickler-Schulung: Qualitativ hochwertig entwickeln inkl. Tests und Einzelempfehlungen (Sven Schöling/LINET Services)
  • Workshop: “Mein Datenbestand auf 3.5 beta”.
    In einer kleinen Gruppe (2 – 4 Teilnehmer) wird mit einem mitgebrachten Datenbestand ein Upgrade auf die aktuelle 3.5 beta gemacht und entsprechend adhoc Empfehlungen/Analyse im individuellen Fall gegeben (Jan Büren/kivitendo GmbH)

Die Kosten hierfür betragen 600,00 EUR netto (Rabatt für Entwicklungspartner) und berechtigen zur kostenfreien Teilnahme am Vortag.

P.S.: Wer Freitag und Samstag noch Zeit und Muße hat, sollte das kostenfreie Landprogramm der Veranstaltung “Rhein in Flammen” mitnehmen: mehr Infos hier.

EDIT: Nur noch drei freie Plätze für kivitendo-Treffen am 28. April 2016

Die neue Version 3.4 ist da!

Mit ihr steht wie immer auch das nächste kivitendo-Treffen vor der Tür – dieses Jahr wieder bei Richardson & Büren in Bonn. Dank guter Vorträge verspricht die kommende Auflage des Anwendertreffens am 28. April 2016 hochwertig zu werden:

Auf der Vortragsagenda steht neben Modulübersicht und Kundenerweiterungen auch eine Entwicklungs-Vorschau inkl. Abstimmung zu kivitendo.
Besonders spannend dürfte der Beitrag von Andreas Korte von der vitracom AG werden, der über unser Früchtchen als Nachfolger von SAP by Design berichtet.

Beim kivitendo-Treffen gibt es aber immer auch Freiraum für Spontanberichte und die Gelegenheit auf regen Austausch und kreatives Brainstorming, wenn Anwender, Fans und Dienstleister in der Pause zusammen kommen.

Kivi-Schulungsangebot 29. April 2016

Für den Folgetag haben wir als Zusatzangebot wieder drei Schulungsblöcke vorbereitet, die sich auch kombinieren lassen:

  1. Effizienter mit kivitendo arbeiten: Tipps und Tricks mit Schwerpunkt Buchhaltung   (Geoffrey Richardson/R & B GmbH) (vormittags/nachmittags)
  2. Entwickler-Schulung: Qualitativ hochwertig entwickeln inkl. Tests und Einzelempfehlungen   (Sven Schöling/LINET Services GmbH) (ganztägig)
  3. kivitendo-SelfTests – doppelte Eingabesicherheit: SelfTests auswerten und modular erweitern, Inkonsistenzen beheben (Jan Büren/R & B GmbH) (vormittags/nachmittags)

Teilnahmegebühren (netto):
Kivitendo-Treffen: 40,00 EUR
Schulungsangebot: 600,00 EUR (berechtigt zur kostenfreien Teilnahme am kivitendo-Treffen, Rabatt für Entwicklungspartner)

Aktuell sind noch drei Plätze für das Treffen frei. Kurzfristige Schulungsteilnehmer haben prinzipiell Vorrang. Danach gibt es ggf. noch eine Warteliste.

Fröhlichen kivi-Frühling!