Category Archives: release 3.5

kivitendo 3.5 im Gleichklang mit Händels Wassermusik

Software-Entwickler sind ja im Herzen auch bloß Komponisten: So wie Georg Friedrich Händel am 17.07.1717 seine Uraufführung der Wassermusik dem englischen König präsentiert hat, freuen wir uns, heute – nach der längsten Beta-Phase, die wir vor einem jemals Release hatten – kivitendo in Version 3.5 zu veröffentlichen.HaendelWassermusik-kivitendo

 

Was in der Musik harmonisch ist, ist in der Software-Entwicklung ergonomisch, deshalb wurden die Aktionsknöpfe in den Masken jetzt sinnvoll in den oberen Bereich verlagert und dazu noch mehr als zwei Dutzend Bugs gefixt. Ferner gibt es jetzt die Möglichkeit, Artikel genauer zu klassifizieren und strikter nach Anwedungsfall einzuschränken (Einkauf/Verkauf).

Zusätzlich ist ein erster Schritt zu einer sinnvollen Dateiverwaltung (Verknüpfung von Belegen und Stammdaten mit versionierbaren Dokumenten) integriert. Last but not least enthält die neue Version einen, in der Praxis erprobten, GoBD-Export (s.a. http://audicon.net/dienstleistungen/gobd-zertifizierung). Somit haben kivitendo-Anwender ab Version 3.5 die Möglichkeit, ihre Buchungssätze bei einer Betriebsprüfung unabhängig vom Steuerberater zu exportieren und validieren zu lassen.

Diese und jede Menge weiterer Details sind gut nachvollziehbar im 240-Zeilen langen Changelog-Eintrag einzusehen: https://github.com/kivitendo/kivitendo-erp/blob/master/doc/changelog

kivitendo baut FrOSCon-Präsenz aus

kivitendo und die FrOSCon – das ist ja eine Liebesgeschichte, die schon etwas länger anhält. Zeit, einen Schritt weiter zu gehen: Auf der diesjährigen FrOSCon am 19. und 20. August sind wir nicht nur mit einem Stand präsent, sondern kombinieren die Veranstaltung auch mit einem, für Partner zugänglichen, Entwicklungsraum. Dazu beteiligen wir uns wieder mit einem offiziellen Vortrag. Den wird es dann wie gewohnt auch als Videomitschnitt geben.

Wer aktuell über eine offizielle Partnerschaft nachdenkt, sollte den freien Zugang zu kivi-Wissen vielleicht als zusätzlichen Anreiz sehen …
Für alle anderen: Schaut euch das Programm der FrOSCon an und nutzt die Chance, euch  persönlich über die aktuelle 3.5 an unserem Projektstand zu informieren.